Jugendliche im Gespräch mit Gott: Messdiener veranstalten Jugendgebetsstunde beim Großen Gebet

Am zehn­ten Son­ntag nach Ostern fand in der Pfar­rei Hl. Theo­dard Rülzheim das Große Gebet statt. Einen ganzen Tag lang wid­me­ten sich die Gläu­bi­gen dem Gebet vor dem aus­ge­set­zten Aller­heilig­sten. In der Gestalt des eucharis­tis­chen Brotes ist Jesus präsent.

Zeltlagervorbereitungswochenende in Tübingen

Das große Som­merzelt­lager der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim rückt immer näher: In der vierten und fün­ften Woche der Som­mer­fe­rien begeben sich rund fün­fzig Kinder, Jugendliche und junge Erwach­sene auf den Weg in das schwäbis­che Met­zin­gen, um auf dem dor­ti­gen Jugendzelt­platz eine unvergessliche Ferien­freizeit zu erleben.

Präventionsschulung für die Zeltlagerbetreuer

Im August 2024 begeben sich rund 60 Kinder, Jugendliche und junge Erwach­sene auf den Weg ins große Som­merzelt­lager der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim. Die heiße Vor­bere­itungsphase für das Betreuerteam hat bere­its begonnen: Nach dem ersten Tre­f­fen (wir berichteten) stand am Sam­stag, den 4. Mai 2024 nun die Schu­lung zur Präven­tion sex­u­al­isiert­er Gewalt auf dem Plan.

Erstes Treffen der Zeltlagerbetreuer: Heiße Phase der Vorbereitung gestartet

In diesem Jahr find­et wieder das große Som­merzelt­lager der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim statt: Rund 60 Kinder, Jugendliche und junge Erwach­sene zwis­chen 9 und 31 Jahren begeben sich im August auf die Reise in das schwäbis­che Met­zin­gen, um dort zehn Tage lang ihre Zelte aufzuschla­gen und eine großar­tige Zeit miteinan­der zu ver­brin­gen. Organ­isiert wird das Zelt­lager von einem Betreuerteam der Mess­di­ener Kuhardt, Leimer­sheim und Neupotz sowie deren Freunde.

Infoveranstaltung für Erstwähler am 11. Mai 2024

Am 9. Juni diesen Jahres ste­hen im Land­kreis Ger­m­er­sheim gle­ich sieben Wahlen an: Die Wahlen zum Gemeinde- und Ver­bands­ge­mein­der­at, zum Kreis- und Bezirk­stag, zum Europäis­chen Par­la­ment sowie die Wahlen zum Orts­bürg­er­meis­ter und Landrat.

Während das Min­destal­ter bei den Kom­mu­nal­wahlen bei 18 Jahren liegt, dür­fen bei den diesjähri­gen Europawahlen erst­mals auch Jugendliche ab 16 Jahren abstim­men. Ger­ade für Erst­wäh­ler kön­nen die sieben Stim­mzettel in ver­schiede­nen Far­ben und Größen und teil­weise unter­schiedlichen Wahlmo­di ganz schön über­wälti­gend sein.

Die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim wollen den Erst­wäh­lern und allen, die ihr Wahlwis­sen auf­frischen wollen, dabei helfen, bei den Wahlen kom­plett durchzusteigen: Was du als Erst­wäh­ler wis­sen musst, erfährst du am Sam­stag, den 11. Mai 2024 um 16 Uhr im Jugen­draum Msgr., Pfar­rgasse 1, 76774 Leimer­sheim.

72-Stunden-Aktion 2024: Messdiener gestalten ein Gartenklassenzimmer für die Grundschule

Vom 18. bis 21. April 2024 fand die 72-Stun­den-Aktion statt. Bun­desweit engagierten sich über 2.700 Aktion­s­grup­pen unter dem Mot­to „Uns schickt der Him­mel“ drei Tage lang für soziale Pro­jek­te. Dabei durften natür­lich auch die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim nicht fehlen. Zum Start der Aktion am Don­ner­stag, den 18. April 2024 begab sich die 42-köp­fige Aktion­s­gruppe der Mess­di­ener in die Maria-Ward-Schule in Lan­dau. Die Gruppe hat sich für die Pro­jek­t­vari­ante „GET IT“ entsch­ieden, sie erfuhr von ihrem Pro­jekt also erst zum Pro­jek­t­start um 17:07 Uhr.